Absolvent der Weiterbildung zum Familien- und Konfliktberater

Der Ansatz der PPT spielt in meinem persönlichen Leben eine wichtige Rolle. Vor allem beim "Auftauchen" von (teilweise sehr alten, also ungelösten) Konflikten ist es hilfreich, nicht so sehr an das Kritische und Kritisierte zu denken, sondern sich die vorhandenen Ressourcen bewusst zu machen (...). Diesen Ansatz, diese Halten (und die Orientierung bzw. den Fokus auf mögliche Lösungen und Lösungswege) verfolge ich auch bei meiner Arbeit.

Auch im Unterrichten von Studenten aus anderen Kulturen in meinen Seminaren an der Universität (...) ist der Ansatz von Wertschätzung und Wohlwolen, Respekt und Rücksicht auf transkulturelle Themen und Ressourcen zentral in meiner Haltungen den Menschen gegenüber.

« Andrea D. Elke H. »