Mittwoch, 03. Juni, 19:00 – 21.00 – Die Rolle der Väter in der Erziehung

Referent: Dr. phil. Gunther Hübner

 

Mittwoch, 17. Juni, 19:00 – 21.00Aggressionen als Lebensenergie – Chancen und Risiken

Referent: Dr. phil. Gunther Hübner

 

Samstag, 20. Juni,  19:00 – 21:00 Uhr Lernfeld Partnerschaft

Referent: Dipl.-Psych. Christian Henrichs, M. Phil.

Mittwoch, 03. Juni, 19:00 – 21.00

Die Rolle der Väter in der Erziehung

Der Erziehung der Kinder kommt der aktuellen und zukünftigen Gesellschaft eine besondere Rolle zu. Die ersten Jahre haben einen prägenden Eindruck und formen den Menschen für sein ganzes Leben. Nur durch Bewusstsein und Achtsamkeit kann man aus den Bahnen der Prägung ausbrechen. In diesem Lebensabschnitt lernt das Kind sich selbst verstehen, abhängig davon, wie die Eltern dem Kind begegnen (in Resonanz gehen).
In den ersten 10-18 Monaten steht die Beziehung der Mutter zum Kind im Vordergrund, die anschließend durch die Beziehung zum Vater ergänzt wird und die schließlich über die Dyade zur Triangulierung wird und beim Kind die Persönlichkeit weiter ausprägt.

Im Vortrag soll diese Entwicklung aufgezeigt werden und dabei die besondere Rolle, die jeweils Mutter und Vater zukommt. Als Schwerpunkt wird sich anschließend auf die Rolle der Väter konzentriert und diese anhand von Fallbeispielen verdeutlicht.

Es ist wünschenswert, dass die Besucher des Vortrages ihre Fragen und Gedanken einbringen. Hierauf kann gerne ausführlicher eingegangen werden.

 

Kurs Huebner 20.00 EUR

Ihr eTicket wird nach Zahlungseingang per E-Mail an Ihre PayPal-E-Mail-Adresse gesendet.

Mittwoch, 17. Juni, 19:00 – 21.00

Aggressionen als Lebensenergie – Chancen und Risiken

In dem Workshop steht die Thematik Aggression im Vordergrund. Aggression hat sowohl die positive, als auch die negative Seite. Abhängig von dem richtigen Umgang, erfüllt Aggressionen eine lebensbejahende Funktion, die wir positive Aggressionen nennen. Welche sinnvoll sind und wie diese in den verschiedenen Lebensbereichen und -situationen genutzt werden können und ab wann sie problematisch werden, wird ein zentraler Aspekt des Workshops sein.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen ihre Fragen und / oder persönliche Anliegen einzubringen. Der Workshop beinhalte somit einen Vortrag, eine Life-Supervision, und gibt Raum für die Arbeit an Fallbiespielen.

 

Kurs G.Huebner 20.00 EUR

Ihr eTicket wird nach Zahlungseingang per E-Mail an Ihre PayPal-E-Mail-Adresse gesendet.

Samstag, 20. Juni,  19:00 – 21:00 Uhr

Lernfeld Partnerschaft

“Achte auf Deine Träume, es könnte sein, dass Sie in Erfüllung gehen.” Nun ist sie da, die ersehnte Partnerschaft. Ist sie nun Himmel oder Hölle, Fluch oder Segen? Und was kann man machen? Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die Welt der Positiven Psychotherapie und Familientherapie. Hier kann man eine ganze Reihe von liebevollen, tiefgreifenden und zugleich pragmatischen Zugängen finden. Bleiben Sie am Ball!

 

Kurs Heinrich 20.00 EUR

Ihr eTicket wird nach Zahlungseingang per E-Mail an Ihre PayPal-E-Mail-Adresse gesendet.